Anmelden
Verkaufen

Immobilie verkaufen

Vertrauen Sie auf das jahre­lange Know-how Ihrer Sparkasse im Makler­geschäft – gemeinsam finden Sie schnell den richtigen Käufer für Ihre Immobilie. Denn die Sparkassen-Finanzgruppe ist Deutschlands größter Makler­verbund.

Preisfinder

Preisfinder - was ist meine Immobilie wert?

  • Anhand weniger Angaben wertet der Preisfinder aktuelle Marktanalysen und Vergleichsobjekte aus und ermittelt daraus eine Preiseinschätzung für Ihre Immobilie. Diese erhalten Sie anschließend direkt per E-Mail.
  • Sie erhalten eine professionelle Entscheidungsgrundlage im Falle eines Verkaufs - unverbindlich und kostenlos.
  • Für eine professionelle Vermarktung und den Verkauf Ihrer Immobilie stehen Ihnen die Immobilien-Experten der Sparkasse gerne zur Verfügung.

Diese Kosten kommen auf Sie zu

Die Kosten für einen Immobilien­makler unterscheiden sich je nach Region und Anbieter. In der Regel sind etwa drei bis acht Prozent des Kauf­preises plus Mehrwert­steuer üblich.

Der Makler erhält die Provision, wenn er eine Immobilie erfolg­reich vermittelt hat. Hat die Vermittlung von Haus, Wohnung oder Grund­stück nicht geklappt, fallen keine Kosten an.

Ihr Berater­team

Die Immobilien-Profis beantworten alle Ihre Fragen zum Thema Verkauf Ihrer Immobilie.

Der Makler-Service auf einen Blick

  • Berechnung des Preises Ihrer Immobilie
  • Erstellung des Energie­ausweises und eines Exposés
  • Präsentation Ihrer Immobilie bundesweit online und in der Sparkasse in Ihrer Nähe
  • Planung der Besichtigungs­termine mit den Interessenten
  • Prüfung der Kaufkraft der Interessenten
  • Verhandlungen mit dem Käufer
  • Begleitung zum Notar

Energie­ausweis

Wände, Fenster, Dach und Heizung nimmt der Energie­ausweis unter die Lupe. So sollen Interessenten vor dem Kauf in etwa einschätzen, welche Kosten auf Sie zukommen.

Markt­preis einschätzen

Die genaue Ermittlung des aktuellen Markt­preises hängt von verschiedenen Kriterien ab. Finden Sie den optimalen Preis für Ihre Immobilie.

Ihr nächster Schritt

Verkaufen Sie Ihre Immobilie mit der Unterstützung der Immobilien-Experten Ihrer Sparkassen. Vereinbaren Sie gleich einen Termin.

Kaufen

Immobilie kaufen

Ein Haus auf dem Land oder eine Eigentums­wohnung in der Stadt: Ganz gleich, wie Ihr Traum vom Eigen­heim aussieht – Ihre Sparkasse unterstützt Sie gerne bei der Suche. Profitieren Sie von der Expertise des Marktführers bei der Vermittlung und Finanzierung von Immobilien. So finden Sie, was zu Ihnen passt und wohnen schnell mietfrei in den eigenen vier Wänden.

Immobilien­finanzierung

Neben der Immobilie erhalten Sie bei der Sparkasse auch die passende Finanzierung aus einer Hand. Das erspart Ihnen viele Wege und Zeit.
Die Höhe des Darlehens errechnet sich aus den Gesamt­kosten abzüglich des Eigen­kapitals. Je länger die Lauf­zeit Ihres Darlehens, desto sicherer können Sie planen: Sie wissen, mit welcher monat­lichen Rate Sie rechnen können. Doch auch kürzere Lauf­zeiten haben Vorteile. Denn je kürzer die Lauf­zeit, desto günstiger sind die Konditionen.

Immobilie absichern

Ob noch als Bauherr oder als stolzer Besitzer einer eigenen Immobilie – Sie tun gut daran, sich und Ihr Eigen­tum von Anfang an richtig abzusichern.

Ihr nächster Schritt

Finden Sie Ihr neues Zuhause im Sparkassen-Immobilienportal. Oder vereinbaren Sie einfach einen Termin mit Ihrem Berater in Ihrer Sparkasse vor Ort.

Modernisieren

Immobilie modernisieren

Ihr Leben verändert sich – und damit auch die Wünsche und Ansprüche an die eigenen vier Wände. Mit einer Moderni­sierung gestalten Sie Ihr Zu­hause ganz nach Ihren Wünschen und passen es an Ihre Bedürf­nisse an.

Modernisieren

Das Ziel einer Modernisierung ist, eine Immobilie auf den neuesten Stand zu bringen. Durch eine Modernisierung erhöhen sich Wohn­komfort und Wert der Immobilie.

Sanieren

Eine Sanierung führen Sie durch, wenn Sie einen Schaden an einer Immobilie beheben möchten. Sie stellen also die ursprüngliche Qualität Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses wieder her.

Renovieren

Der Schwer­punkt einer Renovierung liegt auf einer optischen Verbesserung. Es sollen kleinere Mängel, die durch die tägliche Nutzung entstehen, behoben werden.

Das kostet eine Modernisierung

Wieviel eine Modernisierung kostet, hängt von Ihren geplanten Maß­nahmen ab. Neben dem Umfang Ihrer Modernisierung beein­flussen Alter, Zustand, Bauart und Größe Ihres Eigen­heims die Höhe der Kosten. Auch das verwendete Material, der Aufwand für die Hand­werker und Eigen­leistungen schlagen sich im Preis nieder.

Förder­mittel nutzen

Nutzen Sie für Ihre Modernisierung oder Reno­vierung auch Förder­mittel. So bekommen Sie bei der Kredit­anstalt für Wieder­aufbau (KfW) unter anderem Förderungen für barrierefreien Umbau und energie­effizientes Sanieren. Neben den bundes­weiten Förder­mitteln der KfW bietet jedes Bundes­land auch eigene Förder­programme an.

Ihr nächster Schritt

Lassen Sie sich jetzt beraten, welches Modernisierungs­projekt bequem zu Ihrer finanziellen Situation passt. Und welche staatlichen Förderungen Sie nutzen können. Verein­baren Sie gleich einen Termin.

Berater

Immobilien­berater

Immobilien-Experten für Ihre Region unterstützen Sie bei allen Unternehmungen im Bereich Eigen­heim. Sie setzen sich persönlich für Ihre Traum­immobilie ein, begleiten die Modernisierung Ihres Eigen­heims oder auch den Verkauf Ihres Hauses.

Immobilienmaklerin
Region Erkner

Gisela Gebhardt

Telefon: 0335-5541-2511
Telefax: 0335-5541-2515
Mobil: 0172-3824038
E-Mail: gisela.gebhardt@lbsiost.de

Immobilienmakler
Region Fürstenwalde/Beeskow

Sebastian Wollank

Telefon: 03361-736055
Telefax: 0335-5541-2232
Mobil: 0160-5131263
E-Mail: sebastian.wollank@lbsiost.de

Immobilienmakler
Region Fürstenwalde/Beeskow

Jan Fahlisch

Telefon: 03361-735392
Telefax: 0335-5541-2232
Mobil: 0175-2268487
E-Mail: jan.fahlisch@lbsiost.de

Immobilienmakler
Region Frankfurt (Oder)/Eisenhüttenstadt

Jens-Uwe Scheliga

Telefon: 0335-50080918
Telefax: 0335-5541-1449
Mobil: 0171-1181981
E-Mail: jensuwe.scheliga@lbsiost.de

Ihr nächster Schritt

Finden Sie Ihre Traum­immobilie, modernisieren Sie Ihre Wohnung oder verkaufen Sie Ihr Haus – bei all Ihren Plänen unter­stützen die Immobilien­berater Ihrer Sparkasse Sie sehr gerne. Vereinbaren Sie einfach einen Termin.

Service

Nützliche Informationen

Mit unseren Broschüren möchten wir Ihnen nützliche Informationen rund um das Thema Immobilien zur Verfügung stellen. Nutzen Sie diesen kostenlosen Service wenn Sie am Kauf, Unterhalt oder Verkauf einer Immobilie interessiert sind.

Unser Service für Sie
Informationen für Verkäufer

Wenn Sie den Verkauf Ihrer Immobilie in professionelle Hände geben, sollten Sie sorgfältig bei der Auswahl des richtigen Unternehmens vorgehen. In der Broschüre erfahren Sie, wie die Makler der Sparkassen-Finanzgruppe, Deutschlands führender Wohnimmobilienmakler, Ihren Immobilienverkauf zum Erfolg führen. Das schriftliche Leistungsversprechen, welches die Broschüre beinhaltet, behandelt u.a. die Themen Verkaufs- und Preisstrategie, Präsentation Ihrer Immobilie, Vorauswahl der richtigen Käufer, Organisation von Anfragen und Besichtigungen sowie  Vertragsverhandlungen.

 

Häufige Fehler beim Immobilienverkauf
Häufige Fehler beim Immobilienverkauf

Bedenken Sie, dass es beim Verkauf Ihrer Immobilie für Sie und die Kaufinteressenten um sehr viel Geld geht. Deshalb sollten Sie den beabsichtigten Verkauf professionell vorbereiten und sich auf den richtigen Umgang mit Kaufinteressenten und ggf. harte (Preis-) Verhandlungen einstellen.
In der Broschüre werden die größten Fehlerquellen beim privaten Immobilienverkauf beschrieben. Darüber hinaus erhalten Sie wichtige Expertentipps zu Planung, Vorbereitung, Durchführung und Abschluss des Verkaufsprozesses. In die Broschüre integrierte Checklisten komplettieren diesen wertvollen Ratgeber.

Immobilie im Alter
Immobilie im Alter

Die „richtige“ Immobilie in der jeweiligen Lebensphase – das wünschen sich die meisten Eigentümer. Deshalb stehen auch im Herbst des Lebens viele Eigentümer vor einer Vielzahl an Herausforderungen. Viele Dinge müssen bedacht werden, im Familienrat sollen die richtigen Entscheidungen, unter Beachtung der jeweiligen Wohnsituation und der zu erwartenden gesundheitlichen Entwicklung, getroffen werden.
Oftmals ist es das große Grundstück, dessen Pflege beschwerlich wird, oder die steile Treppe, die sich nicht mehr mühelos bewältigen lässt. Ein anderes Mal bleiben Zimmer im Haus leerstehend, da die Kinder bereits vor vielen Jahren ausgezogen sind. In der Broschüre finden Sie eine Übersicht zu den unterschiedlichen Lösungsoptionen, die sich mit dem Wohnen im Alter verbinden.

Immobilienerbschaft
Immobilienerbschaft

Besonders Erben von Immobilien müssen eine Vielzahl von Fragen klären und können Expertenrat gut gebrauchen. Die Themen reichen von erforderlichen Eintragungen im Grundbuch, über anfallende Kosten und deren Verteilung bis hin zu notwendigen Räumungs- oder Renovierungsarbeiten.
Häufig stellt sich auch die Frage, ob und wie die Immobilie von mehreren Erben genutzt werden kann. Wenn dafür überzeugende Antworten fehlen, können Vermietung, Verpachtung oder der Verkauf der Immobilie sinnvolle Alternativen darstellen.
Neben der emotionalen Belastung durch den Tod eines lieben Angehörigen tritt häufig auch eine kraftraubende Auseinandersetzung mit weiteren Erben, den so genannten Miterben. Bedingt durch die Vielzahl der Einzelinteressen ergeben sich oft Spannungen, für die aber auch zahlreiche Lösungsansätze bestehen.
Erfahren Sie in diesem Ratgeber mehr zu möglichen Optionen und Lösungen, wenn Sie Erbe oder Miterbe von Immobilienbesitz sind.

Immobilie und Scheidung
Immobilie und Scheidung

Einen lieben Partner lebenslang an seiner Seite zu wissen,  eine Familie zu gründen, gemeinsam Kinder groß zu ziehen und vielleicht sogar eine Immobilie zu erwerben – für viele Menschen sind dies erstrebenswerte Ziele im Leben.
Sehr häufig erwerben Paare die zu eigenen Wohnzwecken dienende Immobilie gemeinschaftlich.  Solange die eheliche Beziehung glücklich verläuft, denken die Partner  meist nicht darüber nach, was bei einer möglichen Scheidung mit der gemeinsamen Immobilie geschehen soll.
Scheitert dann die Beziehung tatsächlich und wollen sich die Ehepartner endgültig trennen, ist vieles zu bedenken, um neben der persönlichen Belastung nicht noch zusätzlichen finanziellen Schaden zu erleiden.
Erfahren Sie in diesem Ratgeber mehr zu möglichen Optionen und Lösungen in dieser schwierigen Lebensphase.

 Cookie Branding
i